Dinner mit Input

Dinner mit Input

von
1410 1410 people viewed this event.

Tickets via: https://eventfrog.ch/de/p/fuehrungen-vortraege/vortrag/dinner-mit-input-wodarg-rima-najadi-7028651227819730465.html 

Ein weiteres Highlight der “DINNER MIT INPUT” Events steht vor der Tür.

Remko Leimbach und Mirco Pin präsentieren unter dem Patronat von Aufrecht Zürich drei herausragende Persönlichkeiten, welche sich national und international für die Freiheit der Menschen einsetzen.

Dr. Wolfang Wodarg ist deutscher Arzt und Gesundheitsexperte. Er ist seit langem in der Antikorruptionsarbeit tätig – mit besonderen Schwerpunkten “Korruption im Gesundheitswesen” und “Institutionelle Korruption”. Er ist Ehrenmitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, ehem. Gesundheitspolitiker (1994-2009 MdB), Unter anderem war er führend bei der Aufdeckung und Verurteilung des “Schweinegrippeskandals” im Europarat. In seinem Bestseller “Falsche Pandemien” schildert er seine aus nächster Nähe erlebten Einblicke in die bei der WHO seit dreissig Jahren koordinierten Versuche, mit der Angst vor Viren Geld und Macht anzuhäufen.

Marco Rima ist einer der grössten Schweizer Comedy-Exporte und ist im ganzen deutschsprachigen Raum bekannt. Er setzt sich seit 2020 als Satiriker für die Freiheit und Eigenverantwortung der Menschen ein und kritisiert insbesondere die staatliche Bevormundung und den sich anbahnenden Totalitarismus im Rahmen der Gesundheitspolitik. Er ist sich nicht zu schade sich auch provokativ gegen die “Empörungsgesellschaft” einzusetzen. Aktuell ist er in der Schweiz mit dem Programm “ICH WEISS ES NICHT” auf Tour.

Pascal Najadi, bekannt als Investmentbanker, Filmemacher und Autor. Sein Vater war der Gründer der AmBank Group in Malaysia, welcher 2013 ermordet wurde, weil er einen der grössten (4.7 Mia USD) Geldwäscheskandale publik machte. Mütterlicherseits ist Najadi ein Nachfahre von Rudolf Minger, seinerseits Bundesratspräsident zu Beginn des zweiten Weltkrieges. Während er in seiner beruflichen Karriere als Investmentbanker Regierungen und Minister in Finanzierungsfragen beraten hat, setzte er sich immer schon ein, Fehlverhalten von Eliten aufzuklären. Aktuell ist er aufgrund seiner Klageschrift gegen Bundesratspräsident Alain Berset im Rampenlicht, welche zurzeit bei der Bundesanwaltschft liegt.

Türöffnung 17:45; Beginn 18:15 Uhr

Input und Kulinarik in 3 Akten

Erster Akt
Kleine Leckerbissen “Tavolata”
Begrüssung durch Remko Leimbach und Mirco Pin
Humoristische Aufarbeitung mit Marco Rima; Wer weiss denn wirklich was?

Zweiter Akt
Zartgegarte “Ojo de Agua” Rindshuft mit confierter Bärlauch Kartoffel und sautierten Spargeln
oder (vegi):
Gefüllte Zucchiniblüte mit Kürbispüree, knusprigen Kartoffeln und marinierten Kräutern.
**
Vortrag von Wolfgang Wodarg über die aufgezwungene Diskussion über Viren, unsinnige Massnahmen und dem damit verbundenen Leiden der Menschen. Systemische Gedanken und ein Aufruf sich frei und selbstbewusst gegen Totalitarismus zu wehren.

Dritter Akt
Dessertbuffet 
**
Input von Pascal Najadi über den Stand seiner Klageschrift gegen Alain Berset. Hintergründe über die Klage und eine Einschätzung zur Schweizer Eigenständigkeit.

***

Diskussionsrunde  zu den Themen Gesundheit, Politik, Wissenschaft und Justiz.

Publikumsfragen und Wrap-Up

*****
***

Mineralwasser ist beim Dinner inklusive.
Bei den Premium Plätzen sind auch Wein, Bier und Kaffee im Preis inbegriffen.
Weitere Getränke gegen Bezahlung am Buffet (auch für Sitzplätze ohne Dinner).

Alle Plätze haben gute Sicht auf die Bühne.

****

Tickets ohne Dinner:
Sitzplätze im hinteren Teil des Saals. Während den Essenszeiten können Sie gemütlich verweilen und am Buffet Getränke holen.

Bitte beachten Sie zudem, dass wir keine Spezialwünsche fürs Essen annehmen können. Wir bitten Allergiker entsprechend Fleisch/Vegi zu wählen und sich vor Ort beraten zu lassen. 

Parkplätze sind vorhanden (günstigste Möglichkeit ist Parkplatz Römerweg, ca. 3 Minuten Gehdistanz). Sehr gute Anbindung mit ÖV (Bahnhof Kloten, S7 / Bushaltestelle Schluefweg, Bus 31)

Barzahlung: Barzahlung möglich beim Vorverkauf bei den Poststellen oder im Restaurant 83nullzwei, Kloten www.schluefweg-gastro.ch (Öffnungszeiten beachten).

Veröffentlicht in .